KkK - Kärntens kreative Küche

Nach so viel "anstrengender" Schlemmerei am Streetfood Festival in Kitzbühel haben wir uns einen Wellness Kurzurlaub wahrlich verdient ;-) Unser Ziel ist das Seenland Kärnten. Von der großen Auswahl an 1000 Seen, die Kärnten zu bieten hat, fällt unsere Wahl auf den malerischen Wörthersee. Die bunte herbstliche Landschaft, die den See umgibt bietet die ideale Kulisse für unseren Wellness Urlaub. Viel Entspannung und Genuss finden wir im 4*Superior Hotel Balance - dem 4 Elemente Wellnesshotel in Pörtschach am Wörthersee. Rund 40 Mitarbeiter sind ständig, freundlich und zuvorkommend um unser Wohlbefinden bemüht. Wir könnten Euch jetzt von dem 2000 m2 großen Wellness und Sauna Bereich vorschwärmen aber konzentrieren wir uns lieber auf das Wesentliche: Wir freuen uns Euch hier unsere 5 Gang Abendmenüs vorzustellen, die wir während unseres Aufenthaltes genießen durften. 

 

Genussmenü in 5 Gängen - Tag 1 -

Die Jagd auf Wild, Roastbeef und Strudel hat begonnen!

 

Nach dem knackigen frischen Salat von der Salatbar, der jeden Abend den Auftakt des Menüs bildet, folgt eine Wildterrine mit luftig fruchtigem Hagebuttenschaum, für uns beide eine Premiere. Als nächster Gang wird uns eine geschmackvolle Kürbiscremesuppe mit Kürbiskern Crossini serviert. Weiter geht's mit dem Hauptgang, bei dem wir mit zart rosa gebratenem Roastbeef mit knusprig krossen Rösti verwöhnt werden. Bei der Nachspeise heißt es dann "die Jagd auf das Strudelbuffet hat begonnen" - zur Auswahl stehen Kürbisstrudel, Apfelstrudel, Topfenstrudel, Kirsch Nuss Strudel, Reindlingsstrudel oder Marillenstrudel - ein perfekter Abschluss eines kulinarischen Abends. Da Bilder mehr als Worte sagen, haben wir hier alle Gerichte für Euch fotodokumentiert. Aber vorsicht, es könnte passieren, dass ihr beim Anblick hungrig werdet ;-)

 

Wildterrine mit Hagebuttenschaum, Haselnuss und Vogerlsalat
Kürbiscremesuppe
Rosa gebratenes Roastbeef an Kartoffelrösti, Schmorr-Zwiebeln und Brokkoli
Marillenstrudel, Kürbisstrudel & Kirsch - Nuss Strudel an Vanille - Erdbeer Soße

Genussmenü in 5 Gängen - Tag 2 - Fusionküche am Montag!

 

Am Fusionmontag werden wir mit so ausgefallenen Kreationen wie Entenleber Creme Brülee und Kaffee in drei Texturen überrascht. Wir sind gespannt was uns bei diesen Kreationen erwartet. Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art ist die Kombination aus cremiger Entenleberpastete mit süß knuspriger Creme Brülee Haube, mit der das Genussmenü eröffnet wird. Ran an die Suppe heißt es beim nächsten Gang, bei dem die Wahl zwischen klassischer Tomatencremesuppe, provenzialischer Fischsuppe und der pikanten Hühner - Kokos Suppe. Als nächster Gang folgt die g'schmackige Lammhüfte mit knackigem Paprikagemüse. Den süßen Abschluss bildet der Kaffee in drei Texturen - einer Schnitte mit verschiedenen Kaffeecremes und Passionsfruchtspiegel. 

 

Entenleber Creme Brülee an Quitte, Salbei Brioche und Sellerie
Provenzialische Fischsuppe und Hühner Kokos Suppe
Lammhüfte in Bohnenragout, Ravioli und Paprikajus
Kaffee in drei Texturen mit Passionsfrucht 

Genussmenü in 5 Gängen - Tag 3 -

Die Geschichte von Black Tiger und dem Wildschwein im Zitronengrasbeet

 

 

 

Eine ganz besondere Kombination des heutigen Abends ist die knusprig gegrillte Black Tiger Garnele, die als erster Gang gereicht wird mit dem luftig leichten Ruccola Hollandaise Schaum. Als nächstes wird eine pikant würzige Curry - Zitronengras Suppe mit Dim Sum Einlage gereicht. Ein Wildschwein wie es Obelix nicht lieber hätte wird als nächster Gang serviert. Die bissfesten Schupfnudeln runden den Gang perfekt ab. Der süße Höhepunkt unseres letzten Abends bildet die Terrine mit saftigem Baumkuchen, cremigem Mascarpone - Zitrone Törtchen und gegrillter Birne. 

 

Black Tiger Garnele in buntem Kirschtomatenfeld, Rucola - Hollondaise und Frisesalat
Curry - Ziztonengras - Schaumsuppe mit Quinoa Dim Sum
Wildschweinrücken mit Schupfnudeln, Kohlsprossen und Sellerie 
Terrine mit Baumkuchen, Birne und Mascarpone

Fazit: Mit viel Hingabe und Kreativität zauberten die Köche des Balance Hotels Tag für Tag kunstvoll angerichteten Speisen, die vor allem durch den ausgezeichneten Geschmack überzeugten. Unsere kulinarischen Höhepunkte waren die zarte Lammhüfte, der saftige Wildschweinrücken sowie die beiden Dessertvariationen Kaffee in drei Texturen und die Terrine mit Baumkuchen, Birne und Mascarpone. Für uns ein rundum gelungener Aufenthalt und für alle leidenschaftlichen Genießer ein Geheimtipp!

 

 

Ambiente: 😋😋😋😋😋
Geschmack: 😋😋😋😋😋
Preis/Leistung: 😋😋😋😋
Service: 😋😋😋😋😋

Kommentar schreiben

Kommentare: 0