Lammkronen mit Süßkartoffelgratin a la Italiana

In der heutigen Ausgabe von "Foodporn@Home" vereinen wir wieder mal Genuss & Kreativität und werden zum Hochstapler und Lammliebhaber. 
 
Vom Metzger unseres Vertrauens besorgen wir uns für unser Dinner feinste Lammkrönchen. Da sich Lamm aber bekanntlich alleine sehr einsam fühlt, ergänzen wir unser Menü mit einer Herde Süßkartoffeln. Gemäß unserem Foodporn@Home Motto kreieren wir daraus ein kreatives und außergewöhnliches Gratin, welches wir mit Prosciutto und Morzarella in einen vielschichtigen Hochgenuss verwandeln.
Für das Gratin entkleiden wir im ersten Schritt die Süßkartoffel von ihrer Schale und schneiden sie in dünne Scheiben. Die Scheiben marinieren wir anschließend in einer Mischung aus Olivenöl, frisch geriebenen Parmesan, Knoblauch, Salz und Pfeffer. Wir schnappen uns die altbekannte Muffinform, die sich nicht nur zum Backen von Muffins eignet und stapeln die Süßkartoffelscheiben in die Mulden. Nach einigen Schichten geben wir feinsten italienischen Prosciutto dazu und vollenden unser Kunstwerk mit geriebenen Morzarella.
 
Während das Ganze im Ofen für 30 Minuten bei 190 Grad brutzelt,  läuft uns bereits das Wasser im Mund zusammen und wir widmen uns unseren Lammkrönchen. Diese kommen bereits pikant mariniert vom Metzger und müssen somit nur noch in der Pfanne heiß angebraten werden. Serviert mit einem Glas Lambrusco lässt die heutige Ausgabe "Foodporn@Home" unsere Geschmacksknospen Luftsprünge machen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0