Dinner & Crime - mörderisch gut!

Ein klarer Fall von verdächtig guter Küche kombiniert mit einem spannenden Kriminallfall - das erwartet uns beim Krimidinner im Arcotel Castellani in Salzburg. Im stillvollen Ambiente des Hotels genießen wir einen prickelnden Begrüßungsapperitiv ehe wir an unseren heutigen Tatort unter dem Motto "Clubgeflüster" geführt werden. Während des 4 gängigen Menüs gilt es den sonderbaren Mordfall von Gustav Cappelmann zu lösen. Dabei werden wir zwischen den Gängen immer wieder amüsant und kurzweilig mit Hinweisen der Darsteller versorgt und müssen am Ende als Gemeinschaftsprojekt pro Tisch den Mörder entlarven. Da unser Tisch den orginellsten Lösungsansatz liefert werden wir noch mit einer Runde Sekt beschenkt. Natürlich kam beim Krimidinner auch der kulinarische Part nicht zu kurz:

Beef Tartare

 

Eine angenehme Überraschung - als wir den Saal betreten wartet die Vorspeise bereits auf unseren Plätzen darauf, von uns verzehrt zu werden. Ein sehr gut gemachtes Beef Tartare, auch wenn es in seiner Konsistenz und dem hohen Zwiebelanteil nicht ganz unseren Geschmack trifft. Dennoch ein solider Start für ein außergewöhnliches Dinner.

Tomaten Essenz mit Frischkäsetortellini

 

So haben wir Tomatensuppe noch nie gegessen. Als klare gschmackige Tomatenbrühe mit aromatischen Tomatenstückchen und Frischkäsetortellini als Einlage ist die Tomaten Essenz eine gute Alternatividee zur herkömmlichen Tomatencremesuppe und für uns ein gelungener Zwischengang.

Rehragout mit Rosenkohl und Topfenserviettenknödel

 

Bambi hat sich für die richtige Karriere entschieden! Das butterweiche Rehragout zergeht in seiner fruchtigen Preiselbeer Soße wahrlich auf der Zunge. Als Beilage wird knackig frischer Rosenkohl und saftiger Topfen - Serviettenknödel gereicht.

Topfen - Vanille Tartilette mit Haselnusseis

 

Für Dessertliebhaber das absolute kulinarische Highlight des Abends! Die Variation aus Haselnusseis, cremigen Haselnussmouse, Nuss - Topfen Törtchen und Topfen-Vanille Creme lässt jedes Nachspeisen - Herz höher schlagen und bildet den perfekten Abschluss eines einzigartigen Abends.

Fazit: Für alle Krimifans und die, die es noch werden wollen ist das Krimidinner eine einzigartige Möglichkeit eine Kombination aus mörderisch gutem Essen und der Aufdeckung eines spannenden Kriminallfalles zu erleben. Dabei werden die Besucher interaktiv in das Geschehen mit einbezogen und die Schauspieler liefern eine kurzweilige Darbietung mit einigen spontanen Einsätzen, die auf das Publikum abgestimmt sind. Das Arcotel Castellani bietet dafür die ideale Kulisse. Über das Preis - Leistungsverhältniss für 4 Gang Dinner mit Entertainment um €  74,- pro Person kann man sich auch nicht beschweren. Einzig die Preise für Getränke fanden wir etwas zu hoch und wir hätten uns gewünscht das die Bedienung öfter Getränkebestellung aufnimmt. Dennoch können wir das Krimidinner nur weiter empfehlen. Für alle die auch einmal ein Dinner & Crime erleben wollen - hier gehts zu weiteren Infos. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    dieGsibergerin (Sonntag, 13 Januar 2019 13:52)

    Wow toller Beitrag! War sehr interessant zum Lesen! So was werde ich bestimmt auch bald ausprobieren :) LG die Gsibergerin www.diegsibergerin.com